Das Weihnachtsmärchen von Gera


 

 

Inhalt 
Premiere 
Szenenfotos 
zurück 

 

HomeInformationFilmeLinksKontaktImpressum

 

Titel:  „Das Weihnachtsmärchen von Gera“  DVD 184

Betagte Bewohnerinnen und Bewohner fahren mit den Kleinbussen des NürnbergStift nach Gera, wo in der ganzen Innenstadt ein Märchen-Weihnachtszauber aufgebaut sein soll. Das Programm vor Ort hat der in Nürnberg neu gegründete und vom Seniorenamt unterstützte Verein United Generations vor-bereitet. Ein Stadtspaziergang mit den Jungen Stadtführern, der Besuch des Weihnachtsmarktes, Plätzchen backen mit Kinder aus einem Geraer Kindergarten und schließlich der Besuch des Konzertes des Gospelchors Oliver Schott stehen auf dem Programm. Dementsprechend groß ist die Vorfreude und die Seniorinnen und Senioren erinnern sich während der Fahrt an die Weihnachtszeit ihrer Kindheit und Jugend, die vom Krieg überschattet war. Nach einer wärmenden Suppe mit Märchenlesung schlendern sie an den überlebensgroßen Figuren aus den Märchen der Gebrüder Grimm und eines Christian Andersen vorbei zum Marktplatz. Hier erwarten sie die Jungen Stadtführer Johanna und Victor, die sie zu einem vergnüglichen Spaziergang durch Geras Geschichte an die Hand nehmen. Das vordergründige Thema Weihnachten und Weihnachtsmarkt lässt aber auch Erinnerungen wach werden an außergewöhnliche Weihnachtstage ohne Kommers und überbordende Geschenke. Den Höhepunkt des Besuches in Gera bildet für einige Seniorinnen und Senioren das gemeinsame Backen von Weihnachtsplätzchen mit Geraer Kindergartenkinder, die ihre Urenkelinnen und Urenkel sein könnten. Der Abschluss der Weihnachtsfahrt wird von Oliver Schott und dem Gospelchor Gospel Chor gestaltet, die im Rahmen der Städtepartnerschaft ein Konzert auf dem Weihnachtsmarkt geben.

Ein Projekt des Filmteams Wilfried Jäger, seinerzeit noch unter dem Logo des VCN 50plus

Kamera:

Albert Plentinger, Richard Kurzenberger, Wilfried Jäger

Regie:

Wilfried Jäger

Schnitt:

Wilfried Jäger

Copyright:

vcn-filmteam

Produktionsjahr:

2009

Format:

4:3

Filmlänge:

46 Minuten

Datenträger:

DVD-R

  

 

HomeInformationFilmeLinksKontaktImpressum

info@vcn-filmteam.de